Detektei Greifswald

Herzlich Willkommen bei den Privat und Wirtschaftsermittlern der R & G Detektei in Greifswald

Die Privat und Wirtschaftsermittler der R & G Detektei Greifswald begrüßen Sie herzlich auf ihrer Seite.

Die Stadt Greifswald ist eine Freie und Hansestadt im Nordosten Mecklenburg Vorpommerns. Sie ist aber auch Universitätsstadt, mit Einrichtungen der Medizin, Plasmaphysik des Max – Planck – Institut, einer Sektion der Militärmedizin. Weitere Forschung und Technologiezentren der Pharmaindustrie befinden sich in Greifswald. Die Stadt am Greifswalder Bodden zwischen Rügen und Usedom beherbergt aber auch den Schiffsbau. Als weltweit drittgrößter Serienhersteller von Segelyachten zählt die HANSE YACHTS.

Zu unserem Leistungsangebot gehören unter anderem:

und vieles mehr.

 

Unsere Detektei arbeitet deutschlandweit mit mehreren Partnerdetekteien zusammen.

Hierbei setzen wir auf die Zentrale in Berlin.

Möchten Sie einen unserer Detektive beauftragen, werden Sie also zunächst mit diesem Standort verbunden.

Der Stamm unserer Detektive steht Ihnen dann mit Ermittlungsmethoden aus dem privaten und behördlichen Ermittlungswesen zur Seite.

Hier können Sie die Stützpunkte der Detektei R&G sehen. Je nach Einsatzort für die Ermittlungen werden wir mit einer Ortsansässigen Detektei zusammenarbeiten.

 

Detektei RG - Einsatzzentrale Berlin

Marzahner Str. 26
13053 Berlin

Tel: 0173 387 384 1

 

Im nahegelegenen Lubmin landet die Ostseepipeline der Nord Stream, welches Erdgas nach Mittel und Westeuropa fördert.
Der Tourismus ist durch die Nähe der Inseln Usedom und Rügen sowie drei Nationalparks stark ausgeprägt.

Als Dienstleistungsunternehmen sieht sich auch die R & G Detektei Greifswald. Die erfahrenen und qualifizierten Privat- und Wirtschaftsdetektive stehen ihren Auftraggebern in den Bereichen der Privat und Wirtschaftsermittlung mit Rat und Tat zur Seite. Grundlage für Ermittlungen ist immer ein bestehendes rechtliches berechtigtes Interesse. Die Aufgaben der Privatdetektive sind geprägt von den vielfältigsten Formen der Ermittlungstätigkeit.

Beispiel

Ingo ist der stolze Besitzer eines Ford Mustang, Baujahr 2018. An einem Samstagmorgen wurde durch den Motor seines Wagens geweckt, welcher sich zu dieser Zeit im Hof seines Grundstücks befand. Als er aus dem Fenster blickt, konnte er sehen wie sein ganzer Stolz vom Grundstück rollte. Gefolgt von einem roten VW Sharan mit Polnischen Kennzeichen fuhren beide Fahrzeuge Richtung Hauptstraße. Bis Ingo begriff was eigentlich passiert war, hatte man den Mustang schon gestohlen. Die sofort verständigte Polizei konnte aber den Wagen, auch trotz sofortiger Fahndung nicht mehr auffinden. Ungefähr 2 ½ Stunden nach diesem Vorkommnis meldete sich Ingo gleichzeitig bei der R & G Detektei in Greifswald.

Die Privatermittler fuhren sofort zu Ingo um sich eine Kopie der beiden Zulassungsbescheinigungen geben zulassen. Durch die Nähe zur polnischen Grenze setzten die Detektive, auch auf Grund von Erfahrungen, in diese Richtung nach. Ein Detektiv hatte sehr gute Kontakte nach Polen und informierte dort ein weiteres Team das schon seit Jahren mit der R & G Detektei Greifswald zusammen arbeitet. Aus der Erfahrung heraus wussten die deutschen und die polnischen Detektive wie die Straftäter in den meisten Fällen handeln. Es wird immer versucht, den kürzesten Weg in ein osteuropäisches Drittland zu wählen. Hier war die Nordroute von West nach Ost der schnellste Weg. Die polnischen Kollegen legten sich auf der Bundesstraße hinter Elbing, die nach Litauen und Weißrussland führt, auf die Lauer. Und Richtig, das Fahrzeug mit dem deutschen Kennzeichen fuhr Richtung Sulwalki zur Grenze. Vor dem Übergang nach Litauen legte der Fahrer einen kurzen Stopp ein um durch Schleuser die Durchfahrt kontrollieren zu lassen. Dies war der Moment wo die polnischen Kollegen gemeinsam mit der Polizei den Zugriff durchführten. Eine Stunde Später hatten die Ermittler der R & G Detektei Greifswald ebenfalls aufgeschlossen und konnten das gestohlene Fahrzeug, am nächsten Tag nach Klärung aller Formalitäten, zum Rücktransport übernehmen Nach gut 36 Stunden Aufregung stand der Mustang wieder bei seinem Eigentümer auf dem Grundstück.